University of Montpellier

Samuel Alizon

2021

Samuel Alizon ist Forschungsdirektor am CNRS und Mitarbeiter im Labor “Infektionskrankheiten und Vektoren: Ökologie, Genetik, Evolution und Kontrolle” an der Universität Montpellier. Seine Forschungen im Bereich der Evolutionsökologie konzentrieren sich auf die Modellierung von Infektionskrankheiten, insbesondere von menschlichen Viren wie HIV oder SARS-CoV2. Er ist der Autor von Ecologie, évolution et pandémies. Faire dialoguer Pasteur et Darwin, veröffentlicht 2020 beim Points-Verlag.