Freie Universität Berlin

Christa Thöne-Reineke

2021

Prof. Christa Thöne-Reineke hat in Berlin Veterinärmedizin studiert, in der humanmedizinischen Grundlagenforschung promoviert und sich zur Fachtierärztin für Versuchstierkunde weiterqualifiziert. 2004 wechselte sie an die Charité Universitätsmedizin Berlin und habilitierte dort in experimenteller Pharmakologie. 2014 folgte sie dem Ruf an die Freie Universität Berlin auf die Professur für Tierschutz, Tierverhalten und Versuchstierkund des Fachbereichs Veterinärmedizin Ihre Forschungsschwerpunkte sind 3R in Forschung und Lehre und Tierverhalten. Sie ist stellvertretende Sprecherin der Graduiertenschule BB3R und des Einstein-Zentrums 3R sowie Projektleiterin im Exzellenzcluster SCIoI der TU Berlin.

Prof. Christa Thöne-Reineke studied veterinary medicine in Berlin and completed her doctorate in basic research in human medicine and further qualified as a specialist veterinarian in laboratory animal science. In 2004, she moved to Charité – Universitätsmedizin Berlin, where she completed her habilitation in experimental pharmacology. In 2014, she accepted a professorship in animal welfare, animal behavior and laboratory animal science at the Department of Veterinary Medicine, FU Berlin. Her research interests are 3Rs in research and teaching and animal behavior. She is deputy speaker of the graduate school BB3R and in the Einstein Center 3R as well as project leader in the Cluster of Excellence SCIoI at TU Berlin.