Andrea Thilo

2021

Andrea Thilo studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Berliner Hochschule der Künste (UdK), volontierte beim Norddeutschen Rundfunk und arbeitete als On-Air-Reporterin und Redakteurin für NDR und ARD, zwei Jahre als Moderatorin für liebe sünde (Pro 7) und als Freelance-on-air-Reporterin für BBC1. Seit 1998 ist Andrea Thilo als freischaffende Journalistin und Dokumentarfilmproduzentin aktiv und war 12 Jahre lang Unternehmerin in Berlin, nachdem sie 1999 mit ihren Partnern Thomas Grube und Uwe Dierks die Filmproduktionsfirma BOOMTOWNMEDIA GmbH&CoKG in Berlin gründet. Im Jahr 2005 erhalten Thilo, Grube & Dierks den Deutschen Filmpreis als Produzenten des internationalen Kinoerfolgs RHYTHM IS IT!. 2011 macht sich Andrea Thilo im Bereich Moderation, Konferenzkonzeption und Training mit den Themenschwerpunkten Digitale Transformation, Zivilgesellschaft & Nachhaltigkeit, Kultur, Diversität & Bildung selbstständig.

Foto: © Studio Digital