Loading Events
© MIND Foundation

Von Kopf bis Fuß auf “drugs” eingestellt- ein Angebot zum Schnuppern und Diskutieren

MIND Foundation, OVID Clinic Berlin | Henrik Jungaberle, ANDREA JUNGABERLE, SERGIO PÉREZ ROSAL, Gabriele Mittag, Julius Hohenthal

Bei uns dreht sich alles um psychedelische Therapie & Forschung. Wissenschaft, Weiterbildung und persönliche Entwicklung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Die OVID Praxis Berlin und die MIND Foundation laden Interessierte herzlich ein, sich über den neuesten Forschungsstand zu informieren, neue Bewusstseinserfahrungen zu sammeln und uns bei einem offenen Austausch kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Programm am 5. November:
Wie fühlt es sich an, wenn wir unseren “normalen”, vertrauten Bewusstseinszustand verlassen?

Von 11-13 Uhr ist die OVID Praxis Berlin für Psychiatrie und Psychotherapie geöffnet die erste Praxis Deutschlands, die auch psychedelische Methoden einsetzt. Wir nennen unsere erweiterte Therapie: „Augmentierte Psychotherapie“. Interessierte sind herzlich eingeladen, verschiedene Elemente unserer Arbeit kennenzulernen: stroboskopisches Licht, immersives Atmen, Virtual Reality-Interventionen sowie unterschiedliche Formen von therapeutischer Musikbegleitung (auch mit KI-Systemen unterstützt). Und natürlich verwenden wir auch psychoaktiven Substanzen wie Ketamin – für die es inzwischen zahlreiche wissenschaftliche Belege gibt. Gemeinsam ist all diesen Methoden, dass sie veränderte Bewusstseinszustände erzeugen, die man für die Therapie nutzen kann. Auch gesunde Menschen können hier eine Ahnung davon erhalten, wie sich Bewusstseinsveränderung anfühlt.

Von 11-15 Uhr stellt sich die MIND Foundation mit Impulsreferaten vor (keine Voranmeldung notwendig):

Dr. sc. hum. Henrik Jungaberle, Gründer und Direktor der MIND Foundation
Wissenschaft und Psychedelika – Von den Chancen der psychedelischen Renaissance

Dr. med. Andrea Jungaberle und Sergio Pérez Rosal, MD – OVID Praxis Berlin, Fachärzte für Anästhesie und Notfallmedizin, Psychedelische Therapie
Was ist psychedelisch-augmentierte Psychotherapie – wem hilft sie und wem nicht?

Julius Hohenthal, Science und Community Manager der MIND Foundation /Vorstandsmitglied des Fördervereins MIND Foundation
Das Angebot der MIND Community – Medizin und Psychotherapie, Neurowissenschaft, Philosophie, Kunst und Recht

Dr. phil. Gabriele Mittag, Leiterin der Stabstelle Presse und Medien der MIND Foundation
“No news were bad news. Bad news are good news?” Berichterstattung zwischen Skandalisierung, Heilsversprechen und fundierter Wissenschaftskommunikation: Gedanken zum (neuen) öffentlichen Diskurs psychedelischer Themen in den Medien.

Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch.

 

ÖFFENTLICHER DISKURS UND BEWUSSTSEINSERFAHRUNG IN DER OVID PRAXIS. FÜR DIE BEWUSSTSEINSERFAHRUNG BITTE ANMELDEN.

Dieses Event findet in Person statt. Die Vorträge sind auf Deutsch und bei Bedarf auf Englisch und können ohne Registrierung besucht werden. Falls Sie die Bewusstseinserfahrung mit stroboskopischem Licht und Virtueller Realität (VR) vor Ort besuchen möchten, melden Sie sich bitte hier an.

About the Venue
OVID Praxis
Boxhagener Str. 82
Berlin, 10245 Germany

Henrik Jungaberle

MIND Foundation

Dr. sc. hum. Henrik Jungaberle ist Direktor der MIND Foundation und einer der beiden Geschäftsführer von OVID Health Systems. Er forscht in den Bereichen Öffentliche Gesundheit, Prävention und psychedelische Wissenschaft – und ist seit 2016 auch Wissenschaftsunternehmer. Sein Fokus liegt auf menschlicher Entwicklung, Integration und Integrität beim Gebrauch psychoaktiver Substanzen – und wie man dies auf individueller, klinischer, sozialer und politischer Ebene gestalten kann.

Im Jahr 2000 erhielt er seinen Doktortitel von der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg. Achtzehn Jahre lang (1996-2014) arbeitete er am Institut für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Heidelberg, wo er EU- und DFG-finanzierte Projekte zu Salutogenese und psychoaktiven Substanzen durchführte und leitete. Von 2013-2020 war Henrik Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins FINDER, aus dem die MIND Foundation hervorgegangen ist. Mit seinen Teams entwickelte und lehrt er Programme wie REBOUND (Prävention des Substanzmissbrauchs) und das Europäische Präventionscurriculum EUPC. Er ist Entwickler, Moderator und Trainer in verschiedenen Psychedelika-bezogenen Programmen wie BEYOND EXPERIENCE (psychedelische Integration), APT – Psychedelic Therapy Training (klinische Weiterbildung für Ärzte und Psychotherapeuten) und Leiter der Psilocybin-Depressions-Studiengruppe von MIND in Prof. Dr. med. Gerhard Gründer’s EPIsoDE Studie.

Henrik ist Autor, Co-Autor oder Herausgeber von mehr als 80 Artikeln und Büchern: Google Scholar | researchgate | ORCID | jungaberle.eu

ANDREA JUNGABERLE

OVID Clinics Berlin

Dr. med. Andrea Jungaberle ist Medizinische Leiterin in OVID, der klinischen Partnerorganisation von MIND. Sie ist Fachärztin für Anästhesie und Notfallmedizin und befindet sich in der Ausbildung zur kognitiv-behavioralen Psychotherapeutin.
Sie ist Mitbegründerin der MIND Foundation, medizinische und Team-Beraterin des MIND Vorstands, Mitglied des Lehrkörpers von APT (Post-Graduierten Weiterbildung zum/zur Psychedelischen TherapeutIn), Mitglied des Lehrkörpers von BEYOND EXPERIENCE – dem psychedelischen Integrationsprogramm der MIND Foundation.

Andreas Forschungsinteressen drehen sich um die therapeutische Anwendung veränderter Bewusstseinszustände, Integration und die wesentlichen Fragen um den Tod und das Sterben. Sie moderiert seit 2015 Workshops zur psychedelischen Integration mit Dr. Henrik Jungaberle und leistet einen wichtigen Beitrag zur Weiterbildung von Multiplikatoren im BEYOND EXPERIENCE Programm der MIND Foundation. Sie ist eine zertifizierte Yoga-Lehrerin und hat an mehreren akkreditierten Ausbildungen in psychedelischer Therapie teilgenommen. Außerdem ist sie Teil des EPIsoDE-Studienteams, das sich der Behandlung depressiver Patient:innen in einer modernen klinischen Studie mit Psilocybin widmet (Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim und Charité).

Ihr Interesse an veränderten Bewusstseinszuständen reicht von Psychedelika über Atemarbeit bis hin zu Yoga. In ihrem neuesten Hörbuch “Yoga, Tee, LSD” beleuchtet Andrea die vielen Arten in denen Menschen ihr Bewusstsein absichtlich, wie auch unabsichtlich modulieren.

jungaberle.eu | LinkedIn

SERGIO PÉREZ ROSAL

OVID Clinics Berlin

Sergio Pérez Rosal is a medical doctor specialized in anesthesia, intensive care, emergencies, and cannabis-based medicine. He is CEO and Co-founder of the OVID Clinics, the first psychedelic medicine clinic in Germany. Sergio is part of the MIND Foundation board as a Medical and Training Advisor.
Currently, he is training in cognitive-behavioral psychotherapy and doing a master’s degree in Neuroscience and Psychology at Kings College London.

During his time as MIND Academy Director, he organized public talks about psychedelic science and lead the development of educational programs, such as MOLECULES, an extensive program for professionals interested in a transdisciplinary approach to psychedelics.
Sergio has broad experience giving practical workshops on Integration, training on drug-related emergencies, and mindfulness interventions in psychotherapy.

He is part of the core faculty of the MIND Foundation´s “Augmented Psychotherapy Training” (APT), a 2-year program providing professionals with the knowledge and skills to practice psychedelic-augmented psychotherapy and psychedelic integration therapy in a legal, safe, and evidence-based framework.

Sergio is convinced that the effects of psychedelic substances on mental health and human development go beyond their mere pharmacology. Therefore, it is necessary to standardize procedures and educate professionals in a scientific, secular, and inclusive manner.

Gabriele Mittag

MIND Foundation

Head of Staff Unit Press

Julius Hohenthal

MIND Foundation

Community Manager der MIND Foundation

See all speakers

More Events

All Events