Loading Events
© BAM

The session has ended.

Trends in der metalladditiven Fertigung

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung | Prof. Dr. Christoph Sommitsch

Vortrag aus unserer Reihe #WissenschaftmitWirkung mit Prof. Dr. Christoph Sommitsch, Technische Universität Graz

Heutige und zukünftige Produkte mit sehr speziellen Eigenschaften erfordern Hochleistungswerkstoffe und maßgeschneiderte Fertigungsmethoden. Im Vortrag wird anhand unterschiedlicher Materialien gezeigt, wie Prozesse in der Fügetechnik, Umformtechnik und metalladditiven Fertigung eingesetzt werden, um die geforderten Anforderungen zu erfüllen. Einflussfaktoren sind u.a. komplexe Geometrien, Funktionsintegration, hocheffiziente und ressourcenschonende Fertigung, gradierte Gefügestrukturen und Materialeigenschaften und hybride Werkstoffsysteme.

In der Vortragsreihe #WissenschaftmitWirkung wollen wir uns ganz konkret der Frage widmen, wie Forschung in postfaktischen Zeiten Wirkung und Nutzen für die Gesellschaft entfalten kann. In unserem Jubiläumsjahr #150JahreBAM wollen wir aktuelle Fragen aus unseren fünf Themenfeldern Energie, Infrastruktur, Umwelt, Material und Analytical Sciences beleuchten.

ÖFFENTLICHER TALK AUF WEBEX. BITTE ANMELDEN.

Dies ist ein digitales Event. Weitere Informationen sowie den Link zum Vortrag finden Sie hier.

Prof. Dr. Christoph Sommitsch

Technische Universität Graz

Institutsvorstand Technische Universität Graz, Institut für Werkstoffkunde, Fügetechnik und Umformtechnik

Vita:

https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/tu-wien/Organisation/universitaetsleitung/unirat/CV_Sommitsch_deu_20022018.pdf

See all speakers

More Events

All Events