Loading Events

postfossilCities – Das Spiel zur klimaneutralen Stadt der Zukunft

UCS ULRICH CREATIVE SIMULATIONS | Markus Ulrich, Hannah Wiemers

Im Experimentierlabor die Transformation zu einer postfossilen Gesellschaft gestalten – kooperativ, zupackend und gut informiert.

Das Simulationsspiel postfossilCities bietet ein Experimentierraum für die Transformation zur klimaneutralen, postfossilen Gesellschaft. Die Teilnehmenden erkunden in den Rollen sieben gesellschaftlicher Akteure die Herausforderungen auf dem Weg in die postfossile Zukunft: Welche Massnahmen sind prioritär und müssen sofort angepackt werden? Sollen diese im Alleingang oder mit Allianzen umgesetzt werden? Die Zeit läuft unerbittlich und die Modellresultate zeigen fortlaufend ob man auf Kurs ist oder nicht.

In der Reflexionsphase werden systemische Zusammenhänge vertieft. Es geht darum die Wirksamkeit von Massnahmen einschätzen zu lernen und das Erlebte im Hinblick auf die praktische Anwendung im eigenen Wirkungsfeld zu konkretisieren. Im Licht der Spielerfahrung entwickeln die Teilnehmenden miteinander persönliche Handlungsschritte für den eigenen beruflichen, zivilgesellschaftlichen oder privaten Alltag.

ÖFFENTLICHER WORKSHOP IM EINSTEIN CENTER DIGITAL FUTURE. BITTE ANMELDEN.

Dieses Event findet in Person statt. Falls Sie die Veranstaltung vor Ort besuchen möchten, melden Sie sich bitte bei info@ucs.ch mit Ihrem Namen, Ihrer Organisation (falls zutreffend) und idealerweise einer zusätzlichen Kontaktmöglichkeit (z.B. Mobiltelefon) an.

About the Venue
Einstein Center Digital Future
Wilhelmstraße 67
Berlin, 10117 Germany
+49 (0)30 314-0

Markus Ulrich

UCS ULRICH CREATIVE SIMULATIONS

Markus Ulrich, Umweltnaturwissenschaftler und Planspielexperte, entwickelt und moderiert seit 1997 Planspiele in der eigenen Firma UCS Ulrich Creative Simulations GmbH. Der Schwerpunkt liegt auf unternehmerischer Nachhaltigkeit, nachhaltiger Entwicklung und Klimaschutz. Aktuelle Projekte: Simulationsspiel postfossilCities.ch; Planspiel zur Nährstoffwende und zur interkommunalen Zusammenarbeit (zirkulierbar.de).

Hannah Wiemers ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde (HNEE). Nach ihrem Master in Nachhaltige Unternehmensführung an der HNEE im Jahr 2021 ist sie im Forschungsprojekt zirkulierBAR u.a. für die Entwicklung des Planspiels zur Nährstoffwende mit verantwortlich.

Foto: HNEE, Florian Reischauer

See all speakers

More Events

All Events