Loading Events

Kreislaufwirtschaft denken und umsetzen – innovative Beispiele aus der Schweiz

Schweizerische Botschaft | Tobias Stucki, Andrea Gassmann, Philipp Wesselburg, Martin Bethke

Herausforderungen und Chancen des Gestaltens von nachhaltiger Zirkularität

Kreislaufwirtschaft ist mehr als Recycling – der Weg zu Zirkularität führt über innovatives Design von Prozessen und Produkten. Will man große Mengen an Abfall verhindern, müssen bisherige Produktionsformen und Konsummuster hinterfragt werden. Welche Rolle spielt dabei die Wissenschaft? Welchen Beitrag kann die Schweiz als Innovationshub mit langjähriger Erfahrung im Industriedesign zur nachhaltigen Transformation der Wirtschaft leisten? Forschende und Start-ups aus der Schweiz und Deutschland diskutieren anhand konkreter Beispiele über die Herausforderungen und Chancen des Gestaltens von nachhaltigen Kreisläufen.

ÖFFENTLICHER TALK IN DER SCHWEIZERISCHEN BOTSCHAFT.

Dieses Event findet in Person statt. Falls Sie die Veranstaltung vor Ort besuchen möchten, melden Sie sich bitte bei berlin.wissen@eda.admin.ch an.

Tobias Stucki

BERNER FACHHOCHSCHULE

Co-Leiter Institut Sustainable Business, Berner Fachhochschule

Andrea Gassmann

Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS

Stv. Leitung Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS

Philipp Wesselburg

RETHINK RESOURCE

Senior Business Projekt Manager, Rethink Resource

Martin Bethke

WWF DEUTSCHLAND

Geschäftsleitung Märkte & Unternehmen, WWF Deutschland

See all speakers
About the Venue
Embassy of Switzerland, Germany
Otto-von-Bimarck-Allee 4A
Berlin, Berlin 10557 Germany

More Events

All Events