Loading Events
© MATH+

Decision Theatre – Diskussionsforum: Wege zur nachhaltigen Mobilität

Cluster of Excellence – MATH+ Forschungszentrum der Berliner Mathemaik | Sarah Wolf, Steffen Fürst

Diskutieren und erleben Sie mit, wie man mit mathematischen Modellen Ideen und Maßnahmen zur nachhaltigen Mobilität der Zukunft sichtbar machen kann.  

Wie können wir zuverlässig, bequem, umweltbewusst und gefahrlos im Berlin der Zukunft unterwegs sein? Wie soll eine nachhaltige Mobilität der Zukunft aussehen und umgesetzt werden? Mit welchen Maßnahmen können hohe Lebensqualität in der Stadt und nachhaltige Mobilität erreicht werden?

Solche Themen erkunden wir im „Decision Theatre“, einem innovativen, interaktiven Diskussionsforum. In Kleingruppen entscheiden Sie über Maßnahmen; dann werden ihre „Decisions“ mit Hilfe von mathematischen Simulationen in mögliche Zukunftsentwicklungen übersetzt. Diese werden auf verschiedenen Bildschirmen – einem Theater ähnlich – sichtbar gemacht. Bringen Sie Ihre kreativen Ideen, wie wir in Zukunft in Berlin unterwegs sein möchten, in spannende Diskussionen ein! Jede*r (ab ungefähr 14 Jahren) kann teilnehmen!

 

INTERAKTIVES DECISION THEATRE PER LIVESTREAM UND VOR ORT IM BERLIN SCIENCE WEEK CAMPUS.

Diese Veranstaltung kann digital per Livestream oder persönlich vor Ort im Museum für Naturkunde mit einer begrenzten Teilnehmendenzahl von 15 Personen besucht werden.

Livestream: Kurz vor Beginn der Veranstaltung wird der Stream auf dieser Website zur Verfügung gestellt. Fügen Sie die Veranstaltung zu Ihren Favoriten hinzu und erhalten Sie eine Erinnerung per E-Mail.

Vor Ort: Wenn Sie an der Veranstaltung vor Ort teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 26. Oktober per E-mail an: DT@mathplus.de.

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir nach dem Infektionsschutzgesetz verpflichtet, von jeder Person, die das Naturkundemuseum betritt, die Kontaktdaten zu erfragen. Wir benötigen daher von allen Personen, die sich anmelden, folgende Daten: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Vor Ort gelten die Schutz- und Hygienemaßnahmen des Naturkundemuseums. Die so genannte 3G-Regel (für “geimpft, genesen oder getestet”) wird angewendet: Wer nicht vollständig geimpft ist oder als nicht genesen gilt, muss einen aktuellen negativen Covid-19-Test vorlegen. Der Besuch der Veranstaltung ist nur mit einer medizinischen Gesichtsmaske gestattet.

Die Anmeldedaten werden von MATH+ zum Zwecke der Organisation der Veranstaltung sowie für eine mögliche spätere Kontaktaufnahme gespeichert und zu diesem Zweck auch an die Organisatoren der Berlin Science Week und das Museum für Naturkunde weitergegeben.

Return to overview

Sarah Wolf

Freie Universität Berlin

Dr. Sarah Wolf forscht an der FU Berlin zur Mathematik von sogenannten agenten-basierten Modellen, die komplexe gesellschaftliche Systeme auf der Ebene der vielen einzelnen Akteure darstellen. Anwendungsthemen sind nachhaltige Mobilität, Green Growth und Epidemien. Im Decision Theatre verwendet ihre Forschungsgruppe solche Modelle, um diese Themen mit Wissenschaftler*innen, Praxisexpert*innen und Bürger*innen zu diskutieren und durch den Dialog die Modelle sowie den Forschungsprozess insgesamt zu verbessern.

 

Steffen Fürst

ZUSE-INSTITUT BERLIN

Steffen Fürst ist Mathematiker und hat am Global Climate Forum das Decision Theatre und das Mobilitätsmodell MoTMo mitentwickelt. Am Zuse-Institut Berlin forscht er nun dazu, große agenten-basierte Modelle effektiv zu implementieren und effizient zu berechnen, zum Beispiel für Modelle über die Ausbreitung des Coronavirus.

 

See all speakers
About the Venue
Berlin Science Week Campus – Museum für Naturkunde Berlin
Invalidenstraße 43
Berlin, Berlin 10115 Germany
(030) 8891408591
Return to overview
Next events
Featured

The Future of Digital Health

Tohoku University | Ryoichi Nagatomi, Giampaolo Pileggi, Iwao Waga, Sylvia Thun
Read more

WISSEN. WANDEL. BERLIN. 2021

Ecornet Berlin | Thomas Korbun, Anke Herold, Klaus Mindrup, Julika Weiß, Rahel Gessler, Julia Dahlhaus, Barbara Metz, Jörg Lippert, Katja Schumacher, Reiner Wild, Georg Niedermühlbichler
Read more

Why is Climate Action so Hard?

Peritia – Policy, expertise and trust | Philip Kitcher
Read more

More Events

All Events