Museum für Naturkunde Berlin

Kim Mortega

2021

Dr. Kim Mortega ist Wissenschaftlerin am Museum für Naturkunde und am Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung in Berlin. Zu ihren jüngsten Citizen-Science-Projekten gehören The nightingale project (2018-19) und WissensFluss: Die Berliner Panke (2021) mit einem Fokus auf Berlins Stadtnatur. WissensFluss verbindet das Kunstwerk Berl-Berl von Jakob Kudsk Steensen mit einem Einblick in den aktuellen Zustand der Berliner Sumpflandschaften und integriert öffentliches Engagement und Wissenstransfer für ein breiteres Publikum. Dr. Kim Mortegas Forschungs- und Lehrinteressen liegen im Bereich Naturschutz, Biodiversität und Stadtökologie mit einem besonderen Interesse an Vögeln. Sie unterrichtet regelmäßig Feldkurse in Tropenökologie und Naturschutz für die Tropical Biology Association in Afrika. Mortega promovierte in Genetik und der Evolution von Singvögeln an der Universität Konstanz und am Max-Planck-Institut für Ornithologie.

Photo credit: Dr Kim Mortega © Pablo Castagnola