LAS

Bettina Kames

2021

Dr. Bettina Kames ist die Direktorin der Berliner Kunstplattform LAS, die Kunst mit Wissenschaft und neuesten Technologien verbindet. Sie studierte Kunstgeschichte in München, Paris, New York und Berlin; an der Freien Universität Berlin promovierte sie zum Thema „Radikale Malerei / Ende der Malerei“. Während ihrer Arbeit in New York zwischen 2007 bis 2013 kuratierte sie mehrere Ausstellungen, unter anderem Mel Bochner, Charlotte Posenenske, Medardo Rosso, Richard Serra, Alberto Giacometti und Ragnar Kjartansson. Zurück in München konzipierte sie verschiedene private Sammlungen und entwickelte Strategien sowie Bildungsprogramme für Museen.

Photo credit: Dr Bettina Kames © Robert Fischer