Lade Events

Neugier genügt!

Fraunhofer-Gesellschaft

Fraunhofer-Forschung erleben, begreifen und verstehen!

Ihr wollt in die Forschungswelt eintauchen und live erleben? Dann seid ihr am 7. November 2022 im Fraunhofer-Forum in Berlin genau richtig. Hier erfahrt ihr nicht nur, welche spannenden Technologien unsere Zukunft prägen werden oder was Forschung und Kunst alles so gemeinsam haben – ihr dürft auch aktiv mitmachen!

»IuK-Heldinnen gesucht« – wir haben sie gefunden. Erlebt die spannenden Erfolgsstorys echter Forscherinnen und erhaltet Einblicke in deren erstaunliche Karrieren, die sicherlich nicht nur Mädchen Lust auf MINT-Berufe machen. Natürlich seid auch ihr gefragt: Tretet im Quiz gegen die klügsten Fraunhofer-Köpfe an und beweist, dass auch ihr das Zeug zur Wissenschaftlerin oder zum Wissenschaftler habt.

Fast 124.000 Straftaten jährlich im Bereich der Cyberkriminalität, ein Grund warum wir »IT-Sicherheit erlebbar machen« wollen. Wie das funktioniert, zeigt Euch das Team vom Fraunhofer FOKUS ganz anschaulich anhand des »ELITE«-Projekts und erklärt Euch komplexe Angriffe und die dafür notwendigen Abwehrtechnologien der IT-Sicherheit.

Der Nachmittag steht im Zeichen der Kunst und der künstlerischen Forschung: Was wäre, wenn wir mit Technologie unser Gehirn verändern? Was macht das Metaverse aus uns? Und wer räumt eigentlich das Internet auf? Diese Fragen stellt ein Künstlerinnen- und Künstlerkollektiv aus Berlin und präsentiert spekulative Zukunftserzählungen in verschiedenen Formen.

Und wer immer noch nicht genug hat darf vor Ort künstlerisch forschen und unsere Mitmach-Kits ausprobieren, in denen aus Schleimpilzen bunte Riesenmikroben und Skulpturen aus Myzel entstehen. Für alle, die auch zuhause experimentieren wollen, gibt es Pilzmaterial-DIY-Art Kits mit denen eigene Skulpturen gezüchtet werden können.

 

 

Programm:

 

9:30         Einlass

10:00      Heldinnen gesucht – Wo bleiben die Frauen in wissenschaftlichen und technischen Berufen

11:15      Science Snack – Appetithappen zur Digitalisierung

12:15      Science Parcours

13:00      Art & Science: Performance – Spekulativ in die Zukunft gedacht

13:30      Art & Science: Performance – Geschichten aus der Zukunft mit künstlerischer Live-Illustration

14:00      Art & Science: Do-it-Yourself – Bioart Workshop

16:00      Ende der Veranstaltung

 

 

Exponate des Science Parcours und Performances:

 

Cyberkicker der Fraunhofer Academy

Wie funktionieren Cyberangriffe? Welche Schädlinge gibt es und wie kann man sie abwehren? Beim interaktiven Cyberkicker könnt ihr den Viren & Co Beine machen und allerhand Wissenswertes aus der Welt der Cybersicherheit lernen.

 

ELITE – der Erlebnisort zur Sensibilisierung gegenüber Gefahren aus dem Cyberraum

Am Exponat werden IT-Angriffe und IT-Sicherheitsmaßnahmen vor Ort erfahrbar gemacht. Hier könnt ihr verschiedene Angriffe anhand der Demonstratoren hautnah miterleben.

 

Spekulativ in die Zukunft gedacht

Performance: In einer spielerischen Lecture-Performance wird über spekulative Zukunftserzählungen aus der Welt von morgen berichtet.

Posterausstellung: In vier humorvollen Zukunfts-Comics stellen sich die Künstlerinnen und Künstler Fragen zu Metaverse, Roboter-Bewusstsein, Mental Load und KI-Trainings.

Audiostories: In klangvollen Kurzgeschichten im Hörspiel-Format tauchen die Künstlerinnen und Künstler in verschiedene Zukünfte ein und erzählen dabei von CO2 Kontingenten, Roboter-Vögeln und NFT-Schlössern.

 

Geschichten aus der Zukunft mit künstlerischer Live-Illustration

In der Performance „Kunst und Geschichten aus der Zukunft“ erlebt ihr die schauspielerische und künstlerische Darstellung fiktionaler Zukunftsgeschichten im Rahmen einer Live-Kunst-Performance. In einer anschließenden Diskussion mit dem Publikum, den Schauspieler:innen und der Künstlerin werden die unterschiedlichen Erwartungen, Vorstellungen und die Möglichkeiten zur Gestaltung von und in der Zukunft thematisiert.

 

Do-it-Yourself – Bioart Workshop

Die Künstlerin Mara Sandrock verknüpft im Projekt „Materialperformance unter Verwendung lebender Substanzen“ ihre künstlerische Arbeit mit der Forschung des Fraunhofer UMSICHT an Pilzwerkstoffen und Biodesign. In Kurzworkshops stellen die Projektpartnerinnen ihre Arbeit vor und bieten Mitmachexperimente an.

 

Das Alles findet Ihr am 7. November im Fraunhofer-Forum Berlin! Wir freuen uns auf Euer Kommen! Fraunhofer…#we know how.

ÖFFENTLICHES GANZTAGSPROGRAMM IM FRAUNHOFER-FORUM BERLIN.

Dieses Event findet in Person statt. Es ist keine Voranmeldung nötig.

Weiterlesen
Zur Übersicht
Über den Veranstaltungsort
Fraunhofer-Forum Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
Berlin, Berlin 10178 Germany
+49 30 688 3759 0

More Events

All Events