Lade Events
© Jan Windszus Photography

Grenzen/Grenzenlosigkeit – Salon über Sinn und Nutzen von Beschränkungen

Komische Oper Berlin, Schering Stiftung | Simone Schürle-Finke, Marianne Braig

Salon der Komischen Oper Berlin und der Schering Stiftung

Grenzenlosigkeit scheint das Synonym für eine erstrebenswerte Freiheit ohne jede Einschränkung zu sein. Aber funktioniert menschliches Leben überhaupt ohne die Setzung gewisser Grenzen?

Wer definiert diese Grenzen? Wo werden die Grenzen zur Einengung, wo können sie aber wiederum auch befreiend sein? Ist es nicht die Grenzenlosigkeit der modernen Gesellschaft, die manchen in die Verirrung radikaler Ideologien mit ihren klar beschriebenen Grenzen treibt? Und wie sieht es mit den Grenzen in der Kunst aus?

ÖFFENTLICHE DISKUSSION IN DER KOMISCHEN OPER.

Dieses Event findet in Person statt. Falls Sie die Veranstaltung vor Ort besuchen möchten, buchen Sie bitte Ihr Ticket für 12€/8€ an der Theaterkasse der Komischen Oper.

Weiterlesen
Zur Übersicht

Simone Schürle forscht auf dem Gebiet der Biomedizintechnik und ist Assistenzprofessorin für Responsive Biomedizinische Systeme an der ETH Zürich. Sie schloss ihr Studium 2009 am Karlsruher Institut für Technologie in Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Mikro/Nanosysteme ab. Danach wechselte sie an die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETHZ), wo sie sich mit magnetischen Manipulationstechniken für biomedizinische Anwendungen beschäftigte. Für ihre Doktorarbeit erhielt sie die ETH-Medaille und für ihre Postdocs am Koch Institute for Integrative Cancer Research am Massachusetts Institute of Technology, wo sie von 2014-2017 als Postdoc forschte, Stipendien vom SNF, DAAD und der Society in Science. Neben Aktivitäten in der Öffentlichkeitsarbeit und Bildung ist sie als Global Future Council für das Weltwirtschaftsforum tätig. Sie ist auch Mitbegründerin von MagnebotiX, einem jungen Spin-off der ETHZ.

Über den Veranstaltungsort
Komische Oper Berlin
Behrenstr. 55-57
Berlin, 10117 Germany

More Events

All Events